Dresden

Weihnachten im Radio

Pünktlich zum Heiligen Abend startet im ASB-Seniorenheim „Am Gorbitzer Hang“ die Sondersendung des Heimfunks. Moderatorin und Mitarbeiterin des Bereichs Freizeit und Kultur, Vanessa Schubert, lädt alle Bewohner ab 14:30 Uhr zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen über den gemeinsamen Hörfunk ein, den die Bewohner vom eigenen Zimmer oder vom gemütlichen Clubraum aus empfangen können. Außerdem werden Weihnachtsgeschichten vorgelesen und über Bräuche und Traditionen rund um Weihnachten berichtet. Viele Bewohner können in diesem Jahr das Weihnachtsfest nicht gemeinsam mit ihren Angehörigen verbringen. So hat das Team des Seniorenheims kurzerhand organisiert, dass die Grüße für die Bewohner über den Heimfunk vorgelesen werden.

„Geplant waren 60 Minuten Sondersendung zum Heiligabend, uns haben aber so viele Grüße der Angehörigen erreicht, dass ich wohl heute Überstunden machen werde“, lacht Frau Schubert und im Hintergrund läutet das beliebte Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ die weihnachtliche Sondersendung ein.