Dresden-Gönnsdorf

Integrative ASB-Kita "Gönnsdorfer Spatzenland"

Mit dem ASB-Qualitätspreis ausgezeichnet

Unsere Einrichtung „Gönnsdorfer Spatzenland" liegt im Gebiet des Schönfelder Hochlandes am Stadtrand von Dresden. Hier finden 110 Kinder Platz.

"Gönnsdorfer Spatzenland" hat montags bis freitags von 06:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Essensversorgung übernimmt die Volksküche Weißig.

Unser Hauptanliegen ist es, dass die Kinder Vertrauen aufbauen und sich bei uns wohlfühlen. Wir bieten den Kindern vielfältige Möglichkeiten, sich aktiv und lebensbezogen mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen.

2009 erhielt unsere Einrichtung in Berlin im Beisein der damaligen Bundesministerin für Gesundheit Ulla Schmidt und des früheren ASB-Bundesvorstandsvorsitzenden Friedhelm Bartels den ASB-Qualitätspreis in der Kategorie Kindertagesstätten.

Bei uns lernen Kinder mit Integrationsstatus gemeinsam mit anderen Kindern und erforschen ihre Umwelt. Unsere Einrichtung bietet Platz für jeweils drei Kinder mit Integrationsstatus. Wir spezialisieren uns dabei auf Kinder mit Wahrnehmungsstörungen, Entwicklungsverzögerungen, Sprachentwicklungsstörungen und geistigen Behinderungen. Aufgrund eines barrierefreien Zugangs zum gesamten Gelände ist nach Einzelfallentscheidung auch die Aufnahme von Kindern mit körperlichen Behinderungen möglich.

DSC_6800_Marina_Fiedler_webcASB_Dresden_Kamenz.jpg

Marina Fiedler

Leiterin ASB-Kindertagesstätte "Gönnsdorfer Spatzenland"

Telefon : 0351 2686868
Fax : 0351 2632622

m.fiedler(at)asb-dresden-kamenz.de

Lindenweg 5
01328 Dresden