Dresden

Senioren feiern zum Teichfest

Bei bestem Wetter fand vergangene Woche im ASB-Seniorenheim "Am Gorbitzer Hang" das Teichfest für die Bewohner und Mieter des Betreuten Wohnens statt. Um das Risiko für die Senioren möglichst gering zu halten, waren keine Angehörigen dabei.

Über 140 Bewohner feierten im Park des Heims mit Seemannsliedern und dem ein oder anderen Schlager. Passend zum Teichfest gab es leckere Schnittchen mit Lachs und Hering belegt sowie Käsebrote. Die Bewohner freuten sich über die Köstlichkeiten, da normalerweise Bratwürste gegrillt werden. Auch für kühle Getränke wie Weißwein, Bier, Saft und Wasser war gesorgt. Für die ausgelassene Stimmung sorgte Musiker Frank Reinhard. Noch nie wurde so viel getanzt wie zu diesem Fest. Bewohner tanzten zusammen mit Mitarbeitenden oder mit Mitbewohnern. Natürlich schwangen auch die Kollegen das Tanzbein. Es wurde ausgiebig geklatscht und gesungen. Zum Schluss waren alle glücklich und zufrieden über die gelungene Veranstaltung.

Ein besonderer Dank geht an die Küche für das leckere Essen sowie an die Handwerker für den Aufbau.  Ebenso haben viele ehrenamtliche Helfer Hand angelegt und zu einem wunderschönen Nachmittag für die Senioren beigetragen.