Dresden

Mit der Straßenbahn unterwegs

Heute stand für die Bewohner des Seniorenheims "Am Gorbitzer Hang" ein besonderer Höhepunkt auf dem Programm. Von 9:30 bis 11:00 Uhr fand eine Sonderfahrt mit einer Straßenbahn der Dresdner Verkehrsbetriebe statt.

Bei bestem Wetter ging es für ca. 80 Bewohner mit der Straßenbahn zur Stadtrundfahrt. Diese wurde von den Mitarbeitern Freizeit und Kultur durchgeführt. Start war am Amalie-Dietrich-Platz. Weiter ging es über folgende Stationen: Cotta - Bahnhof Mitte - Marienbrücke - Neustädter Bahnhof - Albertplatz - Albertbrücke - Trinitatiskirche - Schillerplatz - Fetscherplatz - Straßburger Platz - Pirnaischer Platz - Altmarkt - Postplatz - Freiberger Straße - World Trade Center - Kesselsdorfer Straße und zurück. Dank der Mithilfe und Unterstützung zahlreicher Ehrenamtlicher und Mitarbeiter der Betreuung, Pflege und Verwaltung lief alles reibungslos.

Mit strahlenden und glücklichen Gesichtern kehrten die Bewohner von diesem gelungenen Ausflug zurück. "Es ist eine sehr schöne Route gewesen. Ich habe viel wiedererkannt. Aber es gab auch viel Neues und Umgebautes zu sehen. Das soll im nächsten Jahr unbedingt wieder stattfinden", so die Bewohner.

 

 

Gelber Teaser Block ist leer.