Dresden

Lieblingsgericht zum Geburtstag

Bewohner erhalten zum Geburtstag ihr Lieblingsgericht

Seit diesem Jahr bekommen alle Bewohner des Seniorenheims "Am Gorbitzer Hang" in Dresden an ihrem Geburtstag ihr Wunschgericht. Das kann ein deftiges oder süßes Mittagessen oder ein besonderer Kuchen oder eine Torte sein.

Die Mitarbeitenden der Betreuung und Ergotherapie fragen im Vorfeld die Bewohner, was sie gern essen würden oder was ihr Lieblingsgericht ist.
Wenn dies nicht mehr möglich ist, werden die Angehörtigen gefragt. Die Bewohner wünschten sich bisher überwiegend gute Hausmannskost. Dazu gehören beispielsweise Schnitzel mit Kohlrabigemüse, Beefsteak, Rindsroulade mit feiner Soße, Salzkartoffeln und Rotkraut oder Eisbein mit Sauerkraut und Kümmelkartoffeln. Aber auch der ein oder andere süße Wunsch ist dabei, zum Beispiel Milchreis und Kompott, Hefeklöße mit Heidelbeeren, Kuchen oder Dresdner Eierschecke mit Sahne.

So bekam ein „Geburtstagkind“ auf Wunsch Fisch serviert. Dieser wurde ansprechend in der Küche zubereitet. Die Bewohnerin lächelte beim Anblick des Essens und ließ es sich schmecken.

Für unsere Köche sind die Herstellung der Wunsch- und Lieblingsgerichte eine willkommene Abwechslung.

Wer für die Bewohner des Seniorenheims liebevoll Gerichte zubereiten möchte, kann sich auf der Karrierewebsite über die aktuellen Jobangebote informieren.

Lieblingsgericht mit Fisch, Kartoffelpüree und Gurkensalat

Foto: ASB Dresden & Kamenz gGmbH