Dresden

Jubiläumsgeschenk 30 Jahre ASB-Regionalverband Dresden e. V.

Der ASB-Regionalverband Dresden e. V. wurde am 18. Juli 1990 gegründet. Zu diesem Jubiläum war für Anfang September ein Fest für alle Mitarbeitenden im Garten des ASB-Seniorenheims "Am Gorbitzer Hang" geplant. Dieses konnte coronabedingt nicht stattfinden.

"Schweren Herzens mussten wir unser, für Anfang September, geplantes Jubiläumsfest 30 Jahre ASB-Regionalverband Dresden e. V. absagen", so Peter Großpietsch, Geschäftsführer der ASB Dresden & Kamenz gGmbH und des ASB-Regionalverbandes Dresden e. V.

Deshalb bedankt sich das Unternehmen für das Engagement und die Treue aller haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden mit einem Jubiläumsgeschenk. Gut gerüstet sollen sie durch den Tag kommen, mit einer Sandwichtüte, einem Thermobecher und einem Kugelschreiber mit Touchpen. 

Der ASB-Regionalverband Dresden e.V. ist ein ehrenamtlich tätiger Verein, der sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert. Im vergangenen Jahr waren dort 101 Menschen ehrenamtlich tätig, sowohl in den vielen Einrichtungen für Senioren als auch in Kitas, im Sanitätsdienst sowie der Rettungshundestaffel des ASB. Insgesamt wurden im Vorjahr 7.850 Stunden im Ehrenamt geleistet. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr eine Drohnenstaffel.