Dresden

Ingenieurbüros spenden für Terrassenbepflanzung in Seniorenheimen

Geschäftsführer Peter Herrmann, Ingenieurgesellschaft Bonk & Herrmann mbH und Geschäftsführer Dirk Ohm, IVAS Ingenieurbüro und –systeme spendeten am vergangenen Freitag 2.000 Euro an die ASB Dresden & Kamenz gGmbH. Sie wollten den Senioren in den drei Seniorenheimen in Dresden, Königsbrück und Bernsdorf etwas Gutes tun. Diese und die Tagespflegen erhalten von der Spende Bepflanzungen mit Frühlingsblumen für ihre Terrassen.

Die Bewohner dürfen seit dem 16.03.2020 keinen Besuch mehr empfangen. Dies dient zum Schutz vor dem Corona-Virus. Für die Senioren ist das eine drastische Einschränkung. Um ihnen eine Freude zu machen, lieferte Andrä Floristik bepflanzte Blumenkästen ins ASB-Seniorenheim "Am Gorbitzer Hang" in Dresden.

"Wir sind sehr dankbar für diese Unterstützung und die Bewohner freuen sich riesig über die hübschen Blumen", so Peter Großpietsch, Geschäftsführer der ASB Dresden & Kamenz gGmbH.