Dresden

Neuer Ausbildungsjahrgang startet

Heute starten fünf junge Menschen im ASB-Seniorenheim "Am Gorbitzer Hang" ihre Ausbildung zum Pflegefachmann. Die Bereichsleiterin Human Resources Frau Zloch, der Bereichsleiter stationäre Pflege Herr Perrone und die Heimleiterin Kathrin Meißner sowie die Praxisanleiter begrüßten die neuen Auszubildenden herzlich und wünschten eine erfolgreiche Ausbildung und Freude an der Arbeit.

Bevor es für sechs Wochen in die Schule zum theoretischen Unterricht geht, haben die Praxisanleiter Lydia Kirst, Maria Büchner und Rico Wendel, drei spannende Einführungstage vorbereitet. Dazu gehören neben Meet and Greet das Probieren der Dienstkleidung, Informationen über die ASB Dresden & Kamenz gGmbH, das Pflegemodell Mäeutik sowie allgemeine pflegerische Themen.

Weiterhin stehen auf dem Programm ein Hausrundgang mit dem Rollstuhl und Rollator, die Einweisung in die Hebegeräte und eine Einführung in die Erste-Hilfe. Ein besonderes Highligt ist, dass sich die Auszubildenden selbst einen Brief schreiben, mit ihren Erwartungen an die Ausbildung und ihren Wünschen. Diesen erhalten sie zum Ende der Ausbildungszeit nach drei Jahren wieder.