Bernsdorf

20 Jahre ASB-Pflegeheim Bernsdorf

Am 1. Februar vor 20 Jahren zogen die ersten Bewohner in das ASB-Pflegeheim "Am Schmelzteich" in Bernsdorf.

Zu diesem Jubiläum sollte es eine große Feier geben. Diese musste coronabedingt ausfallen. Dennoch wurde der Jubiläumstag im Pflegeheim für die Bewohner und Mitarbeitenden festlich begangen. "Mir war es wichtig, dass trotz der Einschränkungen unsere Bewohner und Mitarbeitenden einen besonderen Tag erleben", so Franz George. Er ist seit Mai 2020 Heimleiter der Einrichtung und startete mitten in den Pandemiezeiten.

Unter Einhaltung der Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen, konnten die Bewohner mit Sekt, Eierlikör und leckeren Häppchen einen schönen Tag verbringen. Für die Mitarbeitenden wurde ein leckeres Frühstück bereitgestellt. Gemeinsam wurden alte Bilder angeschaut und in Erinnerungen geschwelgt.

Die größte Überraschung des Tages war der Besuch der Kita Pfiffikus aus Bernsdorf. Die Kinder sangen im Innenhof ein Geburtstagslied und begleiteten dies mit Instrumenten. Unsere Bewohner lauschten gerührt von ihren Zimmerfenstern aus.

Vier Mitarbeitende begangen ebenfalls an diesem Tag ein besonderes Jubiläum. Sie sind seit dem 1. Februar 2001 mit an Bord. Alle wurden mit einem Blumenstrauß überrascht.