Radebeul

ASB-Kita "Elblandzwerge"

Neugier und Entdeckergeist

Im April 2010 eröffnete der ASB auf dem Gelände des Elblandklinikums Radebeul die Betriebskindertagesstätte „Elblandzwerge". Hier betreuen wir hauptsächlich Kinder von Mitarbeitern des Klinikums. Die Elblandzwerge sind montags bis freitags von 05:45 bis 17:00 Uhr geöffnet. Es gibt keine Betriebsruhe. Die Essensversorgung übernimmt zur Zeit die Servicegesellschaft Elblandklinikum und ab dem 1. Mai 2019 unsere ASB-Service Center GmbH.

In unserem schönen hellen Haus finden 12 Krippenkinder und bis zu 18 Kindergartenkinder Platz zum Spielen, Toben und Entdecken.

Wir ermöglichen jedem Kind eine Atmosphäre, in der es mit Neugier und Entdeckergeist seine Welt erforschen und verändern kann. Für uns ist jedes Kind einmalig und besonders. Wir begegnen ihm mit Wertschätzung und Respekt. Wir schaffen den Kindern eine lernanregende Umgebung, in der sie sich zu selbstständigen, frei denkenden Persönlichkeiten entwickeln können.

Wir fördern individuelle Bildungsprozesse und entwickeln soziale Werte und Normen im kindlichen Alltag. Ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit ist unser wöchentlicher Wald- und Sporttag.

DSC_2190_Silke_Leuschner_webcASB_Dresden_Kamenz.jpg

Silke Leuschner

Leiterin ASB-Betriebskindergarten "Elblandzwerge"

Telefon : 0351 8334100
Fax : 0351 8334102

s.leuschner(at)asb-dresden-kamenz.de

Heinrich-Zille-Straße 13
01445 Radebeul