Kita "Rasselbande" Radebeul

Gemeinsam leben und lernen

Die Erzieher/innen der „Rasselbande" betreuen insgesamt 90 Kinder in ihrer Einrichtung. Die Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit bilden der Situationsansatz und der Ansatz der offenen Arbeit. Das heißt, dass wir alltägliche Situationen als Ausgangspunkt für das Lernen der Kinder ansehen. Gemeinsam mit den Kindern schaffen wir Möglichkeiten für selbstständiges Handeln und Lernen.

Der Ansatz der offenen Arbeit ist dadurch geprägt, dass alle Kinder unabhängig vom Alter gemeinsam leben und lernen. Die offene Arbeit bietet den Kindern die Möglichkeit, bedürfnisorientiert die Welt zu entdecken und zu erkunden, Kontakte zu Kindern unterschiedlichen Alters zu knüpfen und Verantwortung zu übernehmen. Beiden Ansätzen ist gemeinsam, dass Kinder an vielfältigen Entscheidungen im Alltag beteiligt werden.


Foto: Christian Juppe