Der BewegungsRaum Radebeul

Ergotherapie ist eine ganzheitliche, sehr individuelle Therapieform und behandelt Entwicklungs- und Leistungsstörungen in Bezug auf alle Lebensbereiche des Menschen. Ziel ist die Verbesserung der motorischen, sinnlichen, geistigen und psychischen Fähigkeiten bei Patienten und Behinderten jeden Alters um damit die weitest mögliche Selbständigkeit im täglichen Leben und Beruf zu erreichen.

Die Ergotherapie hilft Menschen dabei, eine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verlorengegangene bzw. noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltagsleben (wieder) zu erreichen. Funktionen und Fähigkeiten eines Menschen können zum Beispiel durch einen Schlaganfall verloren gehen oder bei Kindern, auf Grund von Entwicklungsstörungen in nicht ausreichendem Maße ausgebildet sein.

Handlungsfähig im Alltagsleben zu sein bedeutet, dass ein Mensch die Aufgaben, die er sich stellt und die ihm durch sein Leben bzw. die Gesellschaft gestellt werden, für sich zufriedenstellend erfüllen kann.

Mittels verschiedener therapeutischer Methoden wird die größtmögliche Selbständigkeit und Unabhängigkeit im Alltags-, Schul- und Berufsleben angestrebt.

Die Ergotherapie ist ein von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen anerkanntes Heilmittel und erfolgt nach Verordnung durch Ihren Haus- oder Facharzt.

Die Behandlung findet in unseren modern ausgestatteten Räumlichkeiten oder bei medizinischer Indikation auch als Hausbesuch in Ihrem persönlichen Umfeld statt.

Wir bieten neben der ergotherapeutischen Therapie, Fort- und Weiterbildung in Referententätigkeit in Form von Informationsveranstaltungen, Schulungen und Workshops an. Sprechen Sie uns gerne an.

Weitere Informationen zu den Behandlungsschwerpunkten